Die Webseite des Nationalen Maritimen Museums verwendet Cookies für statistische Zwecke und um die Nutzung dieses Internetangebotes für Sie komfortabler zu gestalten. Wenn Sie die entsprechenden Einstellungen in Ihrem Browser nicht ändern, werden die Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert. Sie haben die Möglichkeit, das Abspeichern von Cookies auf Ihrem Computer durch entsprechende Einstellungen in Ihrem Web-Browser einzuschränken oder auszuschalten.

X

Narodowe Muzeum Morskie w Gdańsku

Aktuelle Sprache:

Niemiecki
Museumskomplex auf der Insel Ołowianka

die aktuellen Sonderausstellungen

"Blick aufs Meer. Die Malerei der von der Sopot-Schule abstammenden Künstler", 15. Ausstellung aus der Reihe "Polnische Künstler über das Meer"

"Blick aufs Meer. Die Malerei der von der Sopot-Schule abstammenden Künstler", 15. Ausstellung aus der Reihe "Polnische Künstler über das Meer"

25.05.2017

Für manche eine schändliche Episode des Sozialrealismus, für andere Gemeinschaft der Künstler, die zusammen in einem besonderen Ort wie Sopot arbeiteten, und für manche der farbliche Manierismus der 50er Jahren. Der Begriff "Sopot-Schule" erregt Kontroversen und gilt als ein nicht eindeutiges Thema, umso mehr, dass sich die Künstler aus diesem Kreis für unterschiedliche Wege der weiteren Entwicklung entschieden haben. "Blick aufs Meer" ist eine Ausstellung, die der maritimen Thematik in den Werken der Malergruppe aus der sogenannten "Sopot-Schule" gewidmet wurde.


Archiv RSS

{>Die Partner

Dofinansowano ze środków
Programu Wieloletniego Kultura+